UtoPiste – der neue Tango-Kurzfilm des Vagabundo

(JK) Unser neuer Tango-Kurzfilm. Für die Nacht der Klänge 2018 machte sich die VagaBande zwischen Bergkamen und Bielefeld auf zu einer kleinen theatralischen Bummelei durch die Felder der westfälischen Einöde. Präsentiert wurde UtoPiste am 20. Juli 2018 zwischen den Tanzaufführungen des Vagabundo in der Uni Bielefeld. Hier ein Auszug aus dem Libretto des Abends:

UtoPiste (2018): Arsch hoch und weitertanzen. Der Utopist auf seinem tänzelnden Tangoweg aus der Lethargie hinaus über die Buckelpiste des Lebens zwischen Möglichkeiten, Versuchungen und versteckten, unbemerkten Schicksalen.  (Jörn Kitzhöfer / Sophia Hönig / Marco Grabowski / Sabrina Kohl / Sascha Schleef / Annelena Witthus)“ (Libretto UtoPiste)

Viel Spaß, wir freuen uns über Verbreitung

Euer Team VagaBande

PS: Weitere Videos, an denen das Vagabundo mitwirkte, findet ihr in der Galerie unter Videos. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen