Bielefeld tanzt bohème – Neue Tango-Einsteigerkurse des Bohemio e.V.

(JK) Am 04. und 06. März bietet der gemeinnützige Tangoverein Bohemio allen Interessierten ohne Vorkenntnisse wieder die Möglichkeit, den argentinischen Tango in all seinen Facetten kennenzulernen.

Auf Grundlage der drei Stilrichtungen Tango, Milonga und Vals finden die Teilnehmer über das gemeinsame Gehen und Drehen (caminar und giro) zur Musik einen direkten Zugang zu ihrem eigenen Tango. Dabei stehen im Vordergrund die gemeinsame Umarmung und freie Gestaltung. Die lebendige Tango-Salonkultur Ostwestfalens (z.B. Tangoschwoof im Hotel Bartsch oder Bailongo Bohemio im L’Arabesque) kann somit direkt von den Teilnehmern erobert werden.

Bohemio e.V. wurde 2016 u.a. in Bielefeld von Tänzern für Tänzer gegründet und bietet in mehreren Städten NRWs mit drei Lehrern und zwei Tangolehrerazubis Unterricht, Tangosalons und Tanzkunstprojekte an.

Die Kurse im S-Dance-Tanzstudio und Kaleidoskop kosten für acht Termine (90 Minuten) 79,-€.  Anmeldungen sind bis zum 01.03. über die Homepage www.bohemio.de oder unter info@bohemio.de möglich.

Auch Einzelanmeldungen sind nach Rücksprache mit dem Lehrerteam möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen